Komplexes Marketing richtig gemacht

Branding + Online + Print

Anspruchsvoller Spagat: langwierig und detailreich wie B2B, emotional und spontan wie B2C

Kommunikation in der Hausbaubranche ist eine besondere Herausforderung. Sie muss unterschiedlichste Anforderungen abdecken. Ein Interessent, der gerade anfängt sich mit dem komplexen Thema Hausbau zu beschäftigen, muss sich genauso gut aufgehoben fühlen, wie ein Bauherr, der im Laufe seines Entscheidungsfindungsprozesses bereits ein veritables Fachwissen angesammelt hat. Dabei muss die Marke Bien-Zenker sich gegenüber der großen Konkurrenz auf dem Markt abheben und sichtbar sein.

Der Verkauf von Fertighäusern hat aufgrund des langen Entscheidungszyklus der Bauherren starke Züge eine B2B-Geschäfts, bei dem die Interessenten über einen längeren Zeitraum in ihrem Entscheidungsprozess strukturiert betreut und beraten werden müssen, damit sie am Ende tatsächlich zu Kunden werden. Dabei treten die Interessenten in den unterschiedlichsten Stufen ihres Entscheidungsprozesses in den Dialog mit dem Unternehmen.

Mit Unterstützung durch o+f sorgt Bien-Zenker dafür, dass Interessenten über die verschiedensten Kanäle auf jeder Stufe ihrer Customer Journey genau die Informationen erhalten, die ihnen weiterhelfen. Dazu gehört auch, dass die Hausverkäufer in den zahlreichen Stützpunkten in ganz Deutschland mit informativen und anschaulichen Materialien ausgerüstet sind, die es ihnen ermöglichen, ganz individuell auf die Wünsche der Kunden einzugehen.

Allgemeine Maßnahmen zur Steigerung der Sichtbarkeit on- und offline runden die Kommunikation ab.

Name des Kunden: Bien-Zenker

Website des Kunden: www.bien-zenker.de

Geschäftsfeld/Produkte des Kunden: Fertighäuser

Branche: Bau

Weiterlesen

Haben Sie Fragen?

Verena StoltzeSenior Business Manager

E-Mail: v.stoltze@division.ag